Informiert einrichten und sparen.

Lattenroste

Deinen Lattenrost online bestellen

Letztes Update am: 25.05.2019

Du bist auf der Suche nach einem neuen Bett? Dann solltest du unbedingt auch daran denken, eine gute Matratze und einen passenden Lattenrost zu finden.

Auf die Frage, welcher Lattenrost ist der beste, gibt es keine pauschale Antwort. Vielmehr hängt das von deinen Bedürfnissen, deinem Budget und deiner Matratze ab.

Unser Team von elch-test.de hat viele Erfahrungen mit dem Thema  „besser schlafen“. Wir geben dir Tipps für die Schlafzimmer Einrichtung und welcher Lattenrost am besten zu dir passt.

Lattenroste
Produktname Preise anschauen
1 Top-Tipp AMAZON Lattenroste
AMAZON Lattenroste
Riesige Lattenrost Auswahl und kostenlose Lieferung
Jetzt shoppen
2 HOME 24 Lattenroste
HOME 24 Lattenroste
Die kundenfreundliche Alternative
Jetzt shoppen
3 Budget-Tipp IKEA Lattenroste
IKEA Lattenroste
Der Tipp für Sparfüchse
Jetzt shoppen
AMAZON Lattenroste
1. Platz
AMAZON Lattenroste
Riesige Lattenrost Auswahl und kostenlose Lieferung
HOME 24 Lattenroste
2. Platz
HOME 24 Lattenroste
Die kundenfreundliche Alternative
IKEA Lattenroste
3. Platz
IKEA Lattenroste
Der Tipp für Sparfüchse

Worauf muss man beim Lattenrost Kauf achten?

Beim Bettkauf und Matratzenkauf ist meist auch der geeignete Lattenrost ein Thema. Viele Kunden Fragen sich, weshalb sie einen Lattenrost benötigen.

Eine gute Matratzenunterlage unterstützt einen gesunden Schlaf und beugt Rückenschmerzen und anderen orthopädischen Problemen vor. Nur in Kombination mit einem passenden Lattenrost, auch Federholzrahmen genannt, kann deine Matratze ihre positiven Liegeeigenschaften voll entfalten.

Ein guter Lattenrost bringt dir folgende Vorteile:

  • Deine Matratze hat eine höhere Lebensdauer
  • Die Druckverteilung wird optimiert, was Gelenke entlastet und die Bandscheiben schont
  • Durch verbesserte Luftzirkulation werden üble Gerüche vermieden
  • Verbessert den Liegekomfort und das Schlafempfinden.

Welche Arten von Lattenrosten gibt es?

Starr oder verstellbar, welcher ist der beste Lattenrost für dich? Wir erklären dir, was die Unterschiede der Lattenroste sind:

  • Verstellbarer Lattenrost

Hierunter versteht man ein Lattenrost, dessen Neigung du verstellen kannst. Oft können das Kopf- oder das Fußteil bis zu 45 Grad verstellt werden, um beispielsweise eine aufrechte Position beim Lesen im Bett einzunehmen. Viele Käufer benötigen diese Verstellbarkeit auch zur Verbesserung der Durchblutung, der Atmung oder zu orthopädischen Zwecken.

Besonders komfortabel sind elektrisch verstellbare Lattenroste. Du kannst sie kinderleicht per Fernbedienung einstellen. Insbesondere ältere Menschen profitieren von diesen Modellen, da sie als Aufstehhilfe genutzt werden können.

Verstellbare Lattenroste sind für die meisten Matratzenarten geeignet. Für Federkernmatratzen empfehlen wir dir jedoch einen starren. Grundsätzlich sind verstellbare Lattenroste natürlich etwas teurer.

  • Starrer lattenrost

Wie der Name bereits erkennen lässt, hast du beim starren Lattenrost keine Möglichkeit ihn individuell anzupassen. Starre Lattenroste bestehen entweder aus 26, 28 oder 42 Leisten. Du kannst sie für jede Art von Matratze verwendet, sie eignen sich jedoch besonders gut für Federkernmatratzen.

Es handelt sich also hierbei um einen „normalen“ Lattenrost, der natürlich trotzdem eine hervorragende Qualität vorweisen kann.

  • Rollrost

Der Rollrost stellt eine preisgünstige Alternative zu anderen Lattenrost Varianten dar. Er besteht aus robusten Leisten, die durch ein Band aus Stoff oder Kunststoff verbunden sind.

Wie der Name vermuten lässt, kann ein Rollrost zusammengerollt werden, da er über keinen starren Rahmen verfügt. Dies erleichtert den Transport oder den Versand erheblich.

Wie der starre Lattenrost, ist der Rollrost für alle Matratzenarten geeignet. Du kannst ihn allerdings nicht individuell angepassen. Deshalb bleibt er im Liegekomfort hinter anderen Modellen zurück.

  • Tellerlattenrost

Ein Tellerlattenrost ist ein "besonderer" Lattenrost Modell und wird auch als Tellerrahmen oder Modulrahmen bezeichnet. Menschen mit Rückenproblemen oder anderen orthopädischen Zwecken greifen gerne auf ihn zurück.

Die Besonderheit ist, dass er nicht durchgehend aus Holzlatten als Unterstützungsfläche besteht, sondern  mehrere Kunststoffteller mit Drehpunktlager-Verbindungen eine individuelle Anpassung erlauben. Dadurch kannst du eine hohe Flexibilität und auch eine hohe Punktentlastung der verschiedenen Liegebereiche erreichen. Vor allem als Seitenschäfer kannst du davon profitieren.

Ein Tellerlattenrost eignet sich besonders gut für eine Kaltschaum- oder eine Viscoschaummatratze.

Aufgrund ihrer Höhe passen Tellerlattenroste nicht zu jedem Bett.

Lattenrost online bestellen

In Möbelhäusern und auf dem deutschen online Markt findest du eine Vielzahl verschiedener Lattenrost Anbieter. Sie bieten Lattenroste in unterschiedlichen Preiskategorien und Ausführungen an. Gerade beim Onlinekauf sind die Lattenrost Lieferung und die Lattenrost Lieferkosten zudem wichtige Apekte, die du bei der Wahl des Anbieters bedenken solltest.

Wir empfehlen dir, deinen Lattenrost im Online-Shop zu kaufen. Du findest hier meist günstigere Angebote als im stationären Handel. Außerdem kannst du deinen Lattenrost ganz einfach zu dir nach Hause liefern lassen.

Das elcht-test.de Team hat in den letzten Wochen die Auswahl und Konditionen verschiedener online Händler für Lattenroste gecheckt. Wir waren auf der Suche nach guten Lattenrost Modellen zu fairen Preisen.

Folgende Anbieter empfehlen wir dir, wenn du deinen Lattenrost online bestellen möchtest:

Worauf muss man beim Lattenrost Kauf achten?

Beim Bettkauf und Matratzenkauf ist meist auch der geeignete Lattenrost ein Thema. Viele Kunden Fragen sich, weshalb sie einen Lattenrost benötigen.

Eine gute Matratzenunterlage unterstützt einen gesunden Schlaf und beugt Rückenschmerzen und anderen orthopädischen Problemen vor. Nur in Kombination mit einem passenden Lattenrost, auch Federholzrahmen genannt, kann deine Matratze ihre positiven Liegeeigenschaften voll entfalten.

Ein guter Lattenrost bringt dir folgende Vorteile:

  • Deine Matratze hat eine höhere Lebensdauer
  • Die Druckverteilung wird optimiert, was Gelenke entlastet und die Bandscheiben schont
  • Durch verbesserte Luftzirkulation werden üble Gerüche vermieden
  • Verbessert den Liegekomfort und das Schlafempfinden.

Welche Arten von Lattenrosten gibt es?

Starr oder verstellbar, welcher ist der beste Lattenrost für dich? Wir erklären dir, was die Unterschiede der Lattenroste sind:

  • Verstellbarer Lattenrost

Hierunter versteht man ein Lattenrost, dessen Neigung du verstellen kannst. Oft können das Kopf- oder das Fußteil bis zu 45 Grad verstellt werden, um beispielsweise eine aufrechte Position beim Lesen im Bett einzunehmen. Viele Käufer benötigen diese Verstellbarkeit auch zur Verbesserung der Durchblutung, der Atmung oder zu orthopädischen Zwecken.

Besonders komfortabel sind elektrisch verstellbare Lattenroste. Du kannst sie kinderleicht per Fernbedienung einstellen. Insbesondere ältere Menschen profitieren von diesen Modellen, da sie als Aufstehhilfe genutzt werden können.

Verstellbare Lattenroste sind für die meisten Matratzenarten geeignet. Für Federkernmatratzen empfehlen wir dir jedoch einen starren. Grundsätzlich sind verstellbare Lattenroste natürlich etwas teurer.

  • Starrer lattenrost

Wie der Name bereits erkennen lässt, hast du beim starren Lattenrost keine Möglichkeit ihn individuell anzupassen. Starre Lattenroste bestehen entweder aus 26, 28 oder 42 Leisten. Du kannst sie für jede Art von Matratze verwendet, sie eignen sich jedoch besonders gut für Federkernmatratzen.

Es handelt sich also hierbei um einen „normalen“ Lattenrost, der natürlich trotzdem eine hervorragende Qualität vorweisen kann.

  • Rollrost

Der Rollrost stellt eine preisgünstige Alternative zu anderen Lattenrost Varianten dar. Er besteht aus robusten Leisten, die durch ein Band aus Stoff oder Kunststoff verbunden sind.

Wie der Name vermuten lässt, kann ein Rollrost zusammengerollt werden, da er über keinen starren Rahmen verfügt. Dies erleichtert den Transport oder den Versand erheblich.

Wie der starre Lattenrost, ist der Rollrost für alle Matratzenarten geeignet. Du kannst ihn allerdings nicht individuell angepassen. Deshalb bleibt er im Liegekomfort hinter anderen Modellen zurück.

  • Tellerlattenrost

Ein Tellerlattenrost ist ein "besonderer" Lattenrost Modell und wird auch als Tellerrahmen oder Modulrahmen bezeichnet. Menschen mit Rückenproblemen oder anderen orthopädischen Zwecken greifen gerne auf ihn zurück.

Die Besonderheit ist, dass er nicht durchgehend aus Holzlatten als Unterstützungsfläche besteht, sondern  mehrere Kunststoffteller mit Drehpunktlager-Verbindungen eine individuelle Anpassung erlauben. Dadurch kannst du eine hohe Flexibilität und auch eine hohe Punktentlastung der verschiedenen Liegebereiche erreichen. Vor allem als Seitenschäfer kannst du davon profitieren.

Ein Tellerlattenrost eignet sich besonders gut für eine Kaltschaum- oder eine Viscoschaummatratze.

Aufgrund ihrer Höhe passen Tellerlattenroste nicht zu jedem Bett.

Lattenrost online bestellen

In Möbelhäusern und auf dem deutschen online Markt findest du eine Vielzahl verschiedener Lattenrost Anbieter. Sie bieten Lattenroste in unterschiedlichen Preiskategorien und Ausführungen an. Gerade beim Onlinekauf sind die Lattenrost Lieferung und die Lattenrost Lieferkosten zudem wichtige Apekte, die du bei der Wahl des Anbieters bedenken solltest.

Wir empfehlen dir, deinen Lattenrost im Online-Shop zu kaufen. Du findest hier meist günstigere Angebote als im stationären Handel. Außerdem kannst du deinen Lattenrost ganz einfach zu dir nach Hause liefern lassen.

Das elcht-test.de Team hat in den letzten Wochen die Auswahl und Konditionen verschiedener online Händler für Lattenroste gecheckt. Wir waren auf der Suche nach guten Lattenrost Modellen zu fairen Preisen.

Folgende Anbieter empfehlen wir dir, wenn du deinen Lattenrost online bestellen möchtest:

Riesige Lattenrost Auswahl und kostenlose Lieferung AMAZON Lattenroste
Top-Tipp
Top-Tipp

1. AMAZON Lattenroste

1. AMAZON Lattenroste

Riesige Lattenrost Auswahl und kostenlose Lieferung

Die Zeiten, in denen AMAZON nur Bücher verkauft hat sind längst vorbei. Du kannst mittlerweile bei AMAZON hochwertige Möbel und auch Lattenroste online kaufen.

Das macht AMAZON Lattenroste aus:

Der bekannte online Händler AMAZON hat eine riesige Auswahl verschiedener Lattenroste.

Egal, ob du eine starre oder verstellbare Unterlage bevorzugst, du spezielle orthopädische Anforderungen hast oder einfach den besten Preis für einen Lattenrost suchst.

Dank der enormen Auswahl für Amazon Lattenroste, sollte hier jeder Käufer fündig werden.

Meist kostenlose Lieferung

Riesiges Sortiment verschiedener Anbieter

Hohe Zahl an Kundenbewertungen

Du kannst in nur einer Bestellung verschiedene andere Käufe erledigen und dadurch Zeit sparen

Gute Möglichkeiten zur Rückgabe

Aufgrund der großen Auswahl etwas unübersichtlich


Die kundenfreundliche Alternative HOME 24 Lattenroste

2. HOME 24 Lattenroste

2. HOME 24 Lattenroste

Die kundenfreundliche Alternative

HOME24 hat sich kundenorientierter online Möbel Händler einen Namen gemacht. Neben allem anderen, was du für deine Wohnungseinrichtung benötigst, findest du hier auch verschiedene Lattenroste.

Das macht HOME 24 Lattenroste aus:

Bei HOME24 kannst du deinen Lattenrost sorgenfrei online bestellen. Zwar ist die Auswahl nicht ganz so groß wie beim Konkurrenten Amazon, allerding bietet dir Home 24 sehr gute Konditionen und oft auch reduzierte Lattenroste an. So kannst du deinen Lattenrost hier zu 0% finanzieren und hast ein 30-tägiges Rückgaberecht.

Besonders überzeugt hat uns bei dieser Möglichkeit, deinen Lattenrost online zu kaufen, dass du für den Versand und auch einen eventuellen Rückversand nichts bezahlen musst! Leider sind für einige Modelle die Lieferzeiten recht hoch.

Kostenlose Lieferung

30 Tage kostenloser Rückversand

Finanzierungsmöglichkeit zu 0% Zinsen

Auf manche Produkte längere Lieferzeiten


Der Tipp für Sparfüchse IKEA Lattenroste
Budget-Tipp
Budget-Tipp

3. IKEA Lattenroste

3. IKEA Lattenroste

Der Tipp für Sparfüchse

IKEA hat zu jedem seiner Betten den passenden IKEA Lattenrost im Angebot.

Das macht IKEA Lattenroste aus:

Der IKEA Lattenrost  ist ein beliebter Klassiker in Deutschland. Du findest IKEA Lattenroste in 7 verschiedenen Ausführungen. Dabei haben die unterschiedlichen Lattenrost Modelle jeweils andere Eigenschaften, sind in unterschiedlichen Größen und Preiskategorien erhältlich.

Leider gibt es für IKEA Lattenroste keine kostenlose Lieferung. Die Kosten der Speditionslieferung richten sich jeweils nach dem Warenwert:

  • 25 Euro bei Warenwert bis 200 Euro
  • 49 Euro bei Warenwert bis 400 Euro
  • 75 Euro bei Warenwert bis 600 Euro

Aufgrund der niedrigen Preise für IKEA Lattenroste kannst du auch trotz der Lieferkosten noch einen sehr fairen Preis erzielen.

Günstiger Preis

Gute Auswahl

Hohe Verfügbarkeit

Lieferung nicht inklusive

Das könnte Sie auch interessieren:

Betten

Betten

Wir haben beliebte IKEA Betten für dich im Test und mit Anbietern für online Betten verglichen. Die besten Modelle stellen wir dir vor.

Mehr erfahren
Matratzen

Matratzen

Matratzen

Mehr erfahren
Boxspringbetten

Boxspringbetten

Wir haben beliebte IKEA Boxspringbetten für dich im Test und mit Anbietern für online Boxspringbetten verglichen. Die besten Modelle stellen wir dir vor.

Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren:

zum durchblättern nach links wischen.

  • Betten

    Betten

    Wir haben beliebte IKEA Betten für dich im Test und mit Anbietern für online Betten verglichen. Die besten Modelle stellen wir dir vor.

    Mehr erfahren
  • Matratzen

    Matratzen

    Matratzen

    Mehr erfahren
  • Boxspringbetten

    Boxspringbetten

    Wir haben beliebte IKEA Boxspringbetten für dich im Test und mit Anbietern für online Boxspringbetten verglichen. Die besten Modelle stellen wir dir vor.

    Mehr erfahren

Elch-Test.de

CMH Media, LLC
919 North Market Street, Suite 950
Wilmington, DE 19801
Vereinigte Staaten von Amerika

E-Mail: info@elch-test.de

Rechtliches

© 2019 Elch-Test.de